Newsticker Jugend


Ereignisreiches Wochenende

Tolles Wochenende für die E1 in Amelunxen

 

Am Freitag, 02.06. startete unsere E1 mit 16 Spielern und 3 Betreuern ihre kurze Anreise ins Weserbergland nach Amelunxen.

Nachdem die vom Veranstalter zur Verfügung gestellten Zelte für die Kinder bezogen waren, wurden noch die Einzelzelte für Jens, Alex und Olaf aufgebaut. Danach konnte  der „Elternfreie“ Abend für die Jungs beginnen.

 

Nach einer kurzen Nacht startete unsere Mannschaft, noch etwas müde, am Samstag mit einem 0-0 gegen JSG Amelunxen-Ottbergen in das 2-tägige Turnier.

 

Es folgten Siege gegen FC Fleckenberg-Grafschaft I (2-0), TSV Luthe (4-0),

SC Berchum/Garenfeld II (3-0) und SC Berchum/Garenfeld I (1-0)

 

Den ersten Turniertag beendeten unsere Kids auf Platz 2 punktgleich mit dem

Tabellen 1. und 3.

 

Dies wurde, nach einem heißen Tag, mit einem kurzen Bad in dem Fluss Nethe gefeiert.

 

Nach einer weiteren kurzen Nacht mit starkem Regen standen am nächsten Morgen gleich zum Anfang die Spiele gegen den Tabellen 1. und 3. auf dem Plan.

Das Spiel gegen JSG Kollerbeck/Bredenborn wurde mit 3-1 und die Begegnung gegen JSG Forstbachtal mit 2-0 gewonnen.

Es folgten Siege gegen JSG Boffzen/Fürstenberg (3-0) und FC Fleckenberg/Grafschaft II (3-0)

 

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einer sehr starken Defensive

(25 Punkte und 21-1 Tore) konnten wir bei unserer ersten Teilnahme den Wanderpokal auf den Monte holen.

Glückwunsch an die Mannschaft und die Trainer.

Vielen Dank und ein großes Lob an den Ausrichter und Organisator TUS Amelunxen!!!

(Verfasser Peter Hüser)

 

Rückrundenstart mit Bratwürstchen!

Am 29. April beginnen unsere Jugendmannschaften ihre Rückrunden in der diesjährigen Frühjahrsrunde. Die beste Gelegenheit, am Monte den Grill rauszuholen, um bei mitreißenden Jugendspielen genüsslich Bratwurst zu essen! Dazu wird auch noch das Wetter mitspielen und es soll frühlingshaft werden. 

Die E1, die am Samstag um elf Uhr in der Kreisliga 1 den SC GW Paderborn III empfängt, übernimmt das Grillen während aller Spiele.

Den Spieltagsreigen am Monte eröffnet unsere F1 gegen TuRa Elsen um 9.30 Uhr. Nach dem anschließenden Spiel der E1 folgt ab 13 Uhr die D1, die gegen Mastbruch in der Kreisliga 2 um die Tabellenspitze kämpft. Zum Abschluss empfangen unsere Jungs von der C1 noch einmal Gäste aus Elsen.

Also: Leckere Bratwürste und toller Jugendfußball – am Samstag am Monte!

Budenzauber in der Gördelerhalle

Blau Weißes Hallenturinier am  18. und 19. Februar in der Görderlerhalle

 

Am vergangenen Wochenende fand das traditionelle Hallenturnier der Sportfreunde Blau Weiß in der Gördelerhalle satt. An Wochenende spielten in insgesamt 6 Turnieren 46 Mannschaften mit über 400 Kickern aus dem ganzen Kreis Paderborn in den Jahrgänge der Minis, F- und E-Jugend den Turniersieger aus. Auf den Fotos sehen Sie die stolzen Gewinner der Turniere: Die F2 aus Mastbruch, die F1 des SuS Boke, die E3 von Tura Elsen und die E1 aus Sennelager. 

E1 erreicht Endrunde!

Souveräne Qualifikation für die Endrunde

 

Unsere E 1 der Sportfreunde hat am heutigen Sonntag, den 12.2.2017  die Endrunde der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft erreicht.

Die Vorrunde wurde in Stukenbrock  mit drei Siegen und ohne Gegentreffer erfolgreich beendet.

Der Start war mit einem 1:0 gegen den SV Büren nicht einfach, aber sehr wichtig. Danach hatte sich die Mannschaft auf das Turnier gut eingestellt und siegte in den weiteren Partien mit einem 4:0 gegen den TuS Altenbeken und einem 6:0 gegen den SV Sudhagen. Die E 1 aus Kleinenberg war nicht angetreten.

Am nächsten Sonntag erfolgt beim Endrundenturnier der „Showdown“, der wiederum in Stukenbrock stattfinden wird. Dann sind unter anderem Hochkaräter wie der SC Paderborn, Delbrück und Mastbruch dabei. Aber im Fußball ist alles drin und unsere Jungs werden ihr Bestes geben!

KHM der F-Junioren

Guter Auftritt unserer F-Junioren!

 

Am Sonntag, den 12.2.2017 fand die Endrunde der Kreishallenmeisterschaft für die F-Junioren in Stuckenbrock statt.

Unsere Südstadtkicker fegten mit 3 Siegen und einem Unentschieden als Gruppenerster durch die Vorrunde J

 

Im Halbfinale wartete mit der JSG Wünnenberg/Leiberg ein starker Gegner!

13 Minuten dauerte diese Partien und Blau-Weiß war die optische überlegende Mannschaft, der Gegner wurde lediglich

durch 1-2 Konter gefährlich. Leider reichte es nur zu einem 0:0 und das 9 Meterschießen musste entscheiden.

 

2 knapp versemmelte Schüsse und leider war man aus dem Turnier.

 

Trotzdem können die Kinder und auch die Trainer Suat und Besim verdammt stolz sein das man unter den besten 4 Teams

der Sportkreise Büren und Paderborn steht!

Mittlerweile 4 Kreisauswahlspieler stellt diese Mannschaft und man erkennt die hohe Qualität der Truppe die in der Zukunft

 

noch viele Siege eingefahren wird J